Stadtspaziergang, Samstag 7.3.

Stadtspaziergang, Samstag 7.3.

Wir trafen uns in der Stadttiefgarage in Hall mit einer bunten Truppe von Hunden unterschiedlichster Rassen und Alters. Sehr diszipliniert gingen wir los, einige Herausforderungen wie Gitter und verschiedene Untergründe warteten auf die Hunde. Wir gingen Richtung Stadtplatz, wo wir uns im Kreis aufstellten und eine ruhige Grundstellung trotz mega Ablenkung in Form von vielen Menschen, fremden vorbeigehenden Hunden, Autos und verschiedensten Stadtgeräuschen übten. 2 sehr nette Polizistinnen schauten uns begeistert zu, was uns natürlich noch mehr anspornte 🙂  Wir bekamen ein großes Lob, was wir für brave Hunde hätten und dann gings auch schon wieder weiter durch die Stadt, durch Unterführungen und schließlich machten wir in einem kleinen Park eine Pause, wo die Hunde schnüffeln und sich lösen konnten. Wir ruhten uns auf den Bänken beim Stadtbrunnen aus und gingen danach langsam wieder Richtung ‘heimwärts’.

Wir sind sehr stolz auf unsere Truppe, es waren zum Teil ganz junge Hunde dabei, die auf die Stadt zwar sehr interessiert, aber dennoch relaxt reagiert haben.

Sachkundevortrag Freitag 21.2.

Sachkundevortrag Freitag 21.2.

Heute fand wieder mal unser Sachkundevortrag für die BH-Prüfung statt. Alle waren sehr interessiert und es entstanden tolle Diskussionen.

Besuch einer Schulklasse in der Hundeschule, Donnerstag 24.10.

Besuch einer Schulklasse in der Hundeschule, Donnerstag 24.10.

Heute hatten wir wieder einmal eine Schulklasse zu Besuch in unserer Hundeschule. Wir haben uns sehr gefreut, den Schülern den richtigen Umgang mit Hunden zu erklären und wir zeigten an unserem  Alex, wie man sich einem Hund richtig nähert bzw. wir erklärten, was man macht, wenn ein freilaufender Hund auf einen zuläuft. Ein paar Schüler durften mit Alex ‘Fußgehen’ 🙂
Mylo zeigte ein paar Gehorsamübungen vor und Stella freute sich, dass die Kinder mit ihr den Geräteparkour machten. Selbst die Kinder, die eigentlich Angst vor Hunden hatten, waren beigeistert 🙂