Longieren-Einzeltraining, Freitag 24.5.

Longieren-Einzeltraining, Freitag 24.5.

Eine motivierte 2-er Gruppe, die das Longieren lernen möchte-anfangs machten wir Theorie, danach bauten wir gemeinsam den Kreis auf, und dann stand das Partner-Trockentraining an, wo wir das gezielte Einsetzen unseres Körpers beim Longieren zuerst mal ohne Hund übten. Im Anschluss trainierten wir mit den zwei Hunden, die super mitmachten und nach kürzester Zeit bereits die Tabuzone Absperrband akzeptierten. Wir longierten die Hunde ein, bis sie schon relativ gleichmäßig und aufmerksam am Kreis liefen. Jetzt heißt es-fleißig üben und dann wagen wir uns an Teil 2.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.